dimples im Tischtennisball

Hier können Golfthemen diskutiert werden, die nichts mit Regeln zu tun haben

dimples im Tischtennisball

Beitragvon plopperman » Mo, 14. Sep 2009 10:38

Moin Jungs und Mädels.

nun mal ne andere Golf-Frage. Tischtennisgolf sozusagen.

Was passierte eigentlich, wenn man nem Tischtennisbällchen dimples ähnlich eines Golfballes verpassen würde?
Also nur andere Oberfläche, mit Frauen-dimple-Hagelschaden sozusagen anstatt Männerglatt. Rest wie Gewicht ca. 3 Gramm, Durchmesser ca. 40 mm, ... bleibt gleich.

Welcher würde leicht rotierend, bei gleicher Abfluggeschwindigkeit von ca. 25 m/s oder 30 m/s weiter fliegen?

Ich kanns nicht berechnen, trotz Kenntnis von Magnus, Bernoulli, CW, CA-Wert, ...

Dankschön

ploperman
plopperman
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo, 14. Sep 2009 10:24

Dimples im Tischtennisball

Beitragvon Alf » Mo, 14. Sep 2009 12:23

... CSA - Wert vergessen?

Alf
_________________
... der das nicht unter 'Golfthemen', sondern unter 'Laber... Sülz... Nerv ...' posten würde - Ordnung muss sein
Benutzeravatar
Alf
 
Beiträge: 2048
Registriert: Mi, 14. Dez 2005 18:19
Wohnort: Südhessen

Beitragvon benu » Mo, 14. Sep 2009 14:19

Dimples hin oder her, ich denke, es kömmt in erster Linie auf die Schärfe der Grooves an.

benu
Benutzeravatar
benu
 
Beiträge: 3681
Registriert: Sa, 06. Sep 2008 14:50

Beitragvon RitterRo » Mo, 14. Sep 2009 15:52

plopperman oder ploperman

Vielleicht solltest Du Dir erst mal über einfachere Dinge des Lebens den Kopf zerbrechen.
RitterRo
 
Beiträge: 209
Registriert: So, 22. Jun 2008 19:44
Wohnort: im Ländle

Beitragvon Schönschwinger » Mo, 14. Sep 2009 16:33

Aus welchem Grunde soll denn ein Tischtennisball weiter fliegen, er landet doch dann in jedem Fall im Aus!

Merke: Wo die Platte zu Ende ist, ist der Weitflug Unfug.

Schönschwinger
Schönschwinger
 
Beiträge: 534
Registriert: Di, 24. Jan 2006 23:45
Wohnort: In der Mitte

Tischtennisball dimple Oberfläche

Beitragvon plopperman » Di, 15. Sep 2009 09:38

So schnell 4 Rückmeldungen.
Hätt ich ja nicht mit gerechnet.
Aber nix an Formeln, Neu-Erkenntnissen, Fakten dabei.

Da ruf ich mal beim DGV an.

Danke
plopperman
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo, 14. Sep 2009 10:24

Tischtennisball Oberfläche

Beitragvon Alf » Di, 15. Sep 2009 10:39

plopperman hat geschrieben:Da ruf ich mal beim DGV an.

Ich würde als 5. Rückmeldung empfehlen, den DTTB anzurufen ("Der schnellste Ballsport der Welt")!
Tel.: 069 695019-0

Alf
Ist der Ruf erst ruiniert, schreibt sichs gänzlich ungeniert 8)
Benutzeravatar
Alf
 
Beiträge: 2048
Registriert: Mi, 14. Dez 2005 18:19
Wohnort: Südhessen

Re: Tischtennisball Oberfläche

Beitragvon GLu » Di, 15. Sep 2009 11:58

Alf hat geschrieben:Ich würde ...


Ich würde das Hirn einschalten und mich fragen, wohin ein Ball springt, der auf einer Dimple-Kante aufkommt ...

GL
Ob mit oder ohne Religion:
Es wird immer gute Menschen geben die Gutes tun, und böse Menschen die Böses tun.
Aber damit gute Menschen Böses tun, dazu bedarf es einer Religion ...

Steven Weinberg
Benutzeravatar
GLu
 
Beiträge: 12744
Registriert: Di, 13. Dez 2005 21:47
Wohnort: Südallgäu

Re: Tischtennisball Oberfläche

Beitragvon RitterRo » Di, 15. Sep 2009 18:00

GLu hat geschrieben:
Alf hat geschrieben:Ich würde ...


Ich würde das Hirn einschalten und mich fragen, wohin ein Ball springt, der auf einer Dimple-Kante aufkommt ...

GL


Ich könnte es Dir sagen :roll: mach's aber nicht.
Ich hatte mal so einen Prototyp ( Schildkröte ***)
Da ist einer draufgetreten. Gut, hatte nur zwei große Dimpels, aber für einen Prototyp schon mal nicht schlecht.
Ich trieb damit meine Gegner zur Verzweifelung 8)
RitterRo
 
Beiträge: 209
Registriert: So, 22. Jun 2008 19:44
Wohnort: im Ländle


Zurück zu sonstige Golfthemen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast